Sprechzeiten

Montag bis Freitag:
8:00 – 12:00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag:
15:00 – 17:30 Uhr

Sowie nach Vereinbarung

Hausärztliche Versorgung
Chirotherapie
Akupunktur

Wir sind für Sie da!

Bei akuten Erkrankungen können Sie die Praxis während der Sprechzeiten jederzeit aufsuchen.

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, einen Termin zu vereinbaren. Sollte es jedoch trotz sorgfältiger Organisation und Planung zu kurzen Wartezeiten kommen, bitten wir um Ihr Verständnis.

Hausärztliche Versorgung

Rundum versorgt von A bis Z

Ob chronische Krankheiten oder akute Beschwerden, ob Vorsorgeuntersuchungen oder Impfberatungen – Dr. med. Felix Behringer und sein Team versorgen Ihre ganze Familie durch vielfältige Diagnostik und nach den aktuellen wissenschaftlichen Standards.

Dabei ist es unser Ziel, durch den Aufbau einer langjährigen Patientenbeziehung, Ihre Krankengeschichte vollumfänglich kennenzulernen, Symptome frühzeitig zu erkennen und eine mit Ihnen abgestimmte, individuelle Behandlung durchzuführen. Als Hausarztpraxis Hünstetten sind wir Ihr erster Ansprechpartner, überweisen Sie bei Bedarf an Fachspezialisten, arbeiten mit Laboren zusammen und koordinieren so Ihre Behandlung von A bis Z. 

Präventionsleistungen

Um individuelle Risikofaktoren sowie Krankheiten frühzeitig zu erkennen und rechtzeitig behandeln zu können, bieten wir zahlreiche Vorsorgeuntersuchungen direkt in unserer Praxis an. Auch bei den Themen Reisemedizin und Impfberatung sind wir Ihr erster Ansprechpartner in Hünstetten und Idstein. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich beraten.

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Darüber hinaus bieten wir Ihnen ausgewählte sogenannte Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) an, deren Kosten sich nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte berechnen. Wir bieten grundsätzlich nur solche Zusatzleistungen an, die medizinisch empfehlenswert und von deren gesundheitlichem Nutzen wir überzeugt sind. Die Kosten für diese Leistungen werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und auch die privaten Kostenträger erstatten diese in der Regel nicht. Auf Nachfrage beraten wir Sie gern über unser Angebot und die dabei entstehenden Kosten.

Leistungsübersicht

  • Vorsorge- und Check-up-Untersuchungen
  • Lungenfunktionsanalyse
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Hautkrebsscreening
  • EKG (Ruhe- und Belastungs-EKG)
  • Impfberatung 
  • Reisemedizin
  • Versorgung von akuten und chronischen Wunden
  • Beratung bei Patientenverfügungen
  • Laboruntersuchungen
  • psychosomatische Grundversorgung

Chirotherapie

Manuelle Therapie bei Blockaden

Patienten mit Verspannungen, Blockaden und Problemen im Bewegungsapparat kann in unserer Praxis gezielt mit Chirotherapie geholfen werden. Chirotherapie ist eine schulmedizinisch anerkannte Behandlungsform und bildet mit der Chirodiagnostik die Fachrichtung Manuelle Medizin.

Ziel der Chirotherapie ist es, durch gezielte Anwendung einer Vielzahl unterschiedlicher osteopathischer und manualmedizinischer Handgriffe, Blockaden des Bewegungsapparats zu erkennen und schmerzhafte Funktionsstörungen zu lösen.

Auch wenn umgangssprachlich oft von einem „ausgerenkten Wirbel“ oder einem „eingeklemmten Nerv“ gesprochen wird, handelt es sich bei den Blockaden meist um neurologische Fehlschaltungen von Bändern, Muskeln und Knochen. Diese Störungen verursachen Reflexstörungen an den Nervenenden und führen zu schmerzhaften Bewegungseinschränkungen. Auf ein als „Einrenken“ bekanntes hörbares Knacken kommt es bei der Chirotherapie meist aber nicht an. Vielmehr wird, je nach Diagnose, entweder durch gezielte und sanfte Handgriffe oder umgekehrt durch minimale und schnelle Bewegungsimpulse die komplexe Fehlschaltung gelöst. Kombiniert setzen wir hierbei auch Atem-, Blickwende- und postisometrische Relaxationstechniken ein.
Chirotherapie erweist sich oft als erfolgversprechend und dient in unserer Praxis als „sanfte Vorstufe“ zu den herkömmlichen Behandlungsmethoden mit Schmerzmitteln. Sie kann auf Wunsch durch den präzisen Einsatz von Neuraltherapie, Akupunktur oder Schröpfkopfmassage ergänzt werden.

Die Kosten für eine chirotherapeutische Behandlung werden in der Regel von den gesetzlichen wie auch den privaten Krankenversicherungen übernommen.

Akupunktur

Kleiner Stich mit großer Wirkung

Patienten mit Allergien, Schlafstörungen und Schmerzen kann in unserer Praxis gezielt mit Akupunktur geholfen werden. Akupunktur ist ein Bestandteil der Traditionelle(n) Chinesische(n) Medizin (TCM) und gehört zu den ältesten medizinischen Heilverfahren. In unserer Praxis wird Akupunktur nicht alternativ, sondern ergänzend zur westlichen Schulmedizin eingesetzt.

Grundgedanke der Akupunktur ist es, dass die Lebensenergien des Körpers (Qi) auf genau definierten Leitbahnen (Meridianen) zwischen den beiden Polen Yin und Yang fließen. Ein harmonischer Energiefluss fördert die Gesundheit des Körpers und des Geistes, während eine Zirkulationsstörung dieser Energien Krankheiten verursachen kann.

Durch Nadeleinstiche an genau definierten Punkten soll die Störung gelöst und eine therapeutische Wirkung erzielt werden. Dabei werden die speziellen, hauchdünnen Nadeln meist nicht an die betroffenen Stellen selbst gesetzt, sondern an die Meridiane, die dem entsprechenden Körperteil zugeordnet sind.

Die Kosten für Akupunktur werden grundsätzlich von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Bei einigen privaten Kostenträgern ist Akupunktur Bestandteil des Leistungsangebots und wird, insbesondere in der Schmerztherapie, vollständig übernommen. Auf Nachfrage informieren wir Sie gerne über die Einsatzgebiete der Akupunktur, die Art und Dauer der Behandlung sowie die dabei entstehenden Kosten.

Wir freuen uns auf Sie!

Team und Praxis

Es ist uns wichtig, dass Sie nicht nur bestmöglich medizinisch versorgt werden, sondern sich auch in unserer barrierefreien Praxis wohlfühlen. Wir geben unser Bestes, um Ihren Besuch bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Facharzt für Allgemeinmedizin

Dr. med. Felix Behringer
ist Facharzt für Allgemeinmedizin und promovierte in der Arbeitsmedizin über die Verhütung von Nadelstichverletzungen. Seine Approbation erhielt er 2010 am Universitätsklinikum Jena. Die 3-jährige klinische Ausbildung zum Hausarzt absolvierte er am „Herzogin-Elisabeth-Hospital Braunschweig“ und am „Städtischen Klinikum Wolfenbüttel“ in den Bereichen Innere Medizin, Intensivmedizin und Chirurgie. Aus privaten Gründen folgte der Wechsel nach Hessen, wo er in mehreren hausärztlichen Praxen (Wiesbaden, Idstein-Wörsdorf & Oestrich) tätig war. Bereits während der Facharztausbildung erwarb er die Zusatzbezeichnung Manuelle Therapie / Chirotherapie, sowie Akupunktur und ist seit 2012 berufsbegleitend als Notarzt tätig.

Medizinische Fachangestellte

Bärbel Eppstein

Medizinische Fachangestellte

Laucin Eschou

Medizinische Fachangestellte

Amira Muslija

Vereinbaren Sie gerne einen Termin!

Sie erreichen uns unter:

Neunkirchner Str. 9a,
65510 Hünstetten
Tel.: 06126 – 22 67 700
E-mail: 
kontakt@hausarzt-huenstetten.de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag:
8:00 – 12:00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag:
15:00 – 17:30 Uhr

Sowie nach Vereinbarung

Scroll to Top

Vereinbaren Sie gerne einen Termin

Information im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie:

Sehr geehrte/r Patient/in,

das Team der Hausarztpraxis-Hünstetten ist zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie da!

Um der aktuellen COVID-19-Pandemie fachgerecht zu begegnen, haben wir einige Anpassungen im Praxisalltag vorgenommen:

  • Handdesinfektionsmittel steht im Eingangsbereich der Praxis für Sie bereit
  • zum Schutz unserer Mitarbeiter und Patienten haben wir am Empfangstresen Acrylglasscheiben aufgestellt
  • die Anzahl der Sitzplätze im Wartezimmer wurde reduziert, sodass der Mindestabstand zwischen den Patienten eingehalten werden kann
  • Zeitschriften und Kinderspielzeug haben wir vorübergehend nicht ausliegen
  • auch die Anzahl der einbestellten Patienten wurde reduziert, um unnötige Kontakte zu vermeiden
  • bitte tragen Sie innerhalb der Praxisräume einen Mund-Nasen-Schutz
  • um die Patientenströme sicherer steuern zu können, bitten wir Sie grundsätzlich um Terminvereinbarung
  • Sollten Sie Symptome wie Fieber, trockenen Husten, Kopf- und Gliederschmerzen, Luftnot aufweisen, kontaktieren Sie uns bitte vorab telefonisch (0 61 26 – 22 67 700) oder per Mail (kontakt@hausarzt-huenstetten.de). Das Team berät Sie dann schnellstmöglich und Sie erhalten einen individuellen Termin – auch außerhalb der regulären Sprechzeiten.

Information für Neupatienten

Beim erstmaligen Aufsuchen unserer Praxis wird jeder Patient gebeten, einen Anamnesebogen auszufüllen. Diesen Bogen stellen wir Ihnen auf unserer Internetseite zur Verfügung. Gerne können Sie diesen bequem online ausfüllen (hier klicken >>), ausdrucken und unterschrieben zu Ihrem Termin in die Praxis bringen. Oder Sie senden uns den ausgefüllten und unterschriebenen Bogen gleich mit Ihrer Terminanfrage per E-Mail an kontakt@hausarzt-huenstetten.de zu.